Neubau Wohnhaus B., Frittlingen

Das Wohnhaus B. wurde auf eine bestehende Garage gebaut. Das Wohnhaus ist so geplant, dass alle Wohnräume auf einer Ebene sind. Da das Wohnhaus an einer steilen Hanglage gebaut wurde, haben die Wohnräume über eine große Terrasse, einen ebenen Zugang zum Garten auf der Südseite. Zur Straße hin, die im Norden des Grundstücks verläuft, sind die Wohnräume um 3,5 m über dem Straßennivau, dadurch können die Räume nicht eingesehen werden. Das neue Wohnhaus ist länger als die bestehende Garage, so konnte auf der Nordseite auf Straßenniveau noch ein Grafikdesignbüro mit eigener WC-Anlage und separatem Zugang gebaut werden. Das Gebäude öffnet sich über großflächige Verglasungen nach Süden zum Garten. Durch das Pultdach hat das Wohnhaus auf der Straßenseite eine so große Höhe, dass diese Räume über eine Galerie verfügen, die über ein Fensterband belichtet wird, durch welches man einen schönen Blick über die Ortschaft hat. Die Beheizung erfolgt über eine Pelletheizung, außerdem gibt es im offenen Wohn-Essbereich einen Kaminofen. Der gesamte Neubauteil wurde in Holzbauweise erstellt, d.h. alle Wandteile wurden bereits in der Werkstatt vorgefertigt und anschließend in nur 1 Tag auf der Baustelle aufgestellt. Diese Arbeiten wurden der Fa. Holzbau Hugger, Frittlingen ausgeführt, die auch Bauträger des Wohnhauses ist. (Das Gebäude ist noch im Bau die Fassade ist noch nicht fertig gestellt.)